Mental Load: “Du hättest doch bloß fragen müssen!”
Mental Load: “Du hättest doch bloß fragen müssen!”

Serie: Teamplay – Wie wir an der Alltagsorga nicht zerbrechen

Quelle: Buch “Raus aus der Mental Load Falle – Wie gerechte Arbeitsteilung in der Familie gelingt” (Patricia Cammarata)

Heute wollen wir mit euch über das wichtige Thema „Mental Load“ sprechen. Wir reden darüber, was „Mental Load“ überhaupt bedeutet, wie wir die Arbeitsbelastung im Familienalltag reduzieren können und warum es nicht so einfach ist, Verantwortung abzugeben. Wir werden beleuchten, warum die Geburt eines Kindes einen retraditionaliserenden Effekt hat, was ein „Gender Care Gap“ ist und warum es gesellschaftlich nicht wirklich angesehen ist, wenn man sich um Kinder kümmert und den Haushalt macht. Sowohl Paare mit als auch ohne Kinder sind und werden hier angesprochen. Kinder verstärken den “Mental Load”, deshalb ist es umso wichtiger, dass man sich als Paar schon Gedanken darüber macht, bevor man Kinder hat und sich einiger Dinge klar wird – sonst ist man ganz schnell in traditionellen Rollenmustern gefangen – ob man das nun will oder nicht.

„Das was ich tue, ist ohne Bedeutung. Ich bin gut, um die Wäsche zu waschen, den Kühlschrank aufzufüllen. Ich bin ein Automat für Futter. Für Liebe.“

(Elvira Gianini)

Nehmt euch gerne einen Abend Zeit für den Einstieg in diese Serie. Schaut euch die Videos an, lest gemeinsam das Comic, beantwortet die Fragen, hört euch den Podcast an und kommt miteinander in einen ehrlichen Austausch. Die gelb geschriebenen -Sätze sind eine Art Leitfaden durch den Abend. Wir wünschen euch viel Spaß und ein Weiterkommen in eurer Beziehung. Eure Esther und Michael.

♡ Schaut euch dieses Video gemeinsam an:

The Sexiest Man In The World | Mother’s Day 2019 (https://www.youtube.com/watch?v=XHMpRX0HzKY)

♡ Lest nun dieses Comic von Emma Clit:

Du hättest doch bloß fragen müssen (https://www.anyworkingmom.com/du-haettest-doch-bloss-fragen-muessen/)

♡ Druckt euch dieses Paper zweimal aus und beantwortet danach diese Fragen (jede*r für sich):

♡ Hört euch anschließend gemeinsam diesen Podcast an:

Podcast “Mental Load”

♡ Unterhaltet euch zum Schluss nun über all das, was ihr gesehen, gelesen und gehört habt. Tauscht euch über eure beantworteten Fragen aus und schaut euch zum Abschluss noch dieses Video an.

#Share the Load with English Subtitles (https://www.youtube.com/watch?v=vwW0X9f0mME)

Schreibe einen Kommentar